fruttastic.com
Sie sind hier: Startseite » Info Superfoods. » Granatapfel.

Granatapfel

Granatapfel

Der Granatapfel nimmt seit Jahrtausenden eine besondere Stellung unter den Früchten ein. Bereits in der Antike galt der Granatapfel als Symbol für Fruchtbarkeit, ewige Jugend und Schönheit und als Speise der Götter. Der Granatapfel ist eine Powerfrucht mit einzigartigen Vitalstoffen und außergewöhnlichen Naturheilkräften. Granatäpfel enthalten neben vielen Vitaminen und Mineralstoffen auch sekundäre Pflanzenstoffe wie Polyphenole, welche als äußerst erfolgreiche Antioxidantien gelten. Der Granatapfel zählt erwiesenermaßen zu den größten Antioxidantien-Quellen und stärksten Abwehrmitteln gegen krankheitsauslösende freie Radikale. Die Superfrucht ist voll von Antioxidantien. Im Granatapfel befindet sich eine Vielzahl von verschiedenen Polyphenolen, so viel wie in keinem anderen Nahrungsmittel. Diese Polyphenole haben eine äußerst positive Wirkung auf den Körper und das Wohlbefinden.

Der Granatapfel und seine Vitalstoffe

Zu den wichtigen sekundären Pflanzenstoffen des Granatapfels gehören die organischen Säuren und die Polyphenol-Komplexe. Zu den Polyphenolen des Granatapfels zählen Phenolcarbonsäuren wie Ellagsäure, Gallussäure, Kaffeesäure und Chlorogensäure. Ellagitannine wie Punicalagin und Flavonoide wie Catechin, Quercetin, Rutin, Kaempferol, Luteolin sowie Anthocyane. Weiter enthält der Granatapfel die Vitamine B, C und E und Omega 6 Gamma-Linolensäure (GLA) sowie Kalium, Kalzium und Eisen.

Der Granatapfel und seine Herkunft

Der Granatapfel wird auch Grenadine und im Lateinischen "Punica granatum" genannt. Ursprünglich waren die Granatäpfel im Nahen Osten beheimatet und wachsen bevorzugt in einem subtropischen Klima. Inzwischen werden diese aber auch in Westasien, USA, Karibik, Indien und in einigen Mittelmeerländern angebaut.

Der Granatapfel und seine Verfügbarkeit

Der Granatapfel ist ganzjährig als Frisch- bzw. Importware im Lebensmittelhandel verfügbar. Granatapfelprodukte weisen in der Verarbeitung große Unterschiede in der Qualität an verfügbaren Polyphenolen auf. Dies gilt für Granatapfelextrakte z.B für Säfte in Flaschen und auch solche in Form von Pulver oder Kapseln. Hohe Temperaturen im Trocknungs- bzw. Verarbeitungsprozess vernichten einen großen Teil der Vitalstoffe. Die schonendste Trocknung bzw. Verarbeitung ist die Gefriertrocknung, dadurch bleibt die Rohkostqualität weitgehend erhalten. Bei der Qualität ist wichtig, dass das Produkt in reiner Form vorliegt, d.h. ohne Träger- bzw. Bindemittel wie z.B. Maltodextrin und ohne Konservierungsmittel oder Zuckerzugabe.

Der Granatapfel und seine aphrodisierende Wirkung

Seit Jahrtausenden befasst sich die Heilkunde mit Lebens- und Liebeselixieren. Es gibt natürliche Aphrodisiakums, die tatsächlich mit unterschiedlicher Intensität auf unseren Körper und unsere Psyche wirken und das Lustempfinden steigern. Traditionell wurde der Granatapfel zur Verbesserung der Durchblutung empfohlen und fand besonders in Liebeselixieren Verwendung. Jüngst haben Wissenschaftler herausgefunden, warum der Granatapfel seit Jahrtausenden für diese beiden Zwecke verwendet wurde. Oxidativer Stress begünstigt die Arteriosklerose und reduziert maßgeblich die Liebeskraft. Amerikanische Forscher von der Universität Boston konnten nachweisen, dass regelmäßiger Konsum von Granatäpfeln deutlich die Durchblutung und Erektionsfähigkeit des Penis verbesserte.

Der Granatapfel gegen Herzkrankheiten

Granatäpfel helfen bei der Durchblutung des Herzmuskels und sind zur Vorbeugung von Herzinfarkten ein wichtiges Mittel. Der Granatapfel zählt erwiesenermaßen zu den größten Antioxidantien-Quellen und stärksten Abwehrmitteln gegen krankheitsauslösende freie Radikale. Wer regelmäßig Granatäpfel konsumiert, senkt nachweislich den Cholesterinspiegel. Cholesterin ist eine der Ursachen für die Verkalkung von Arterien und dadurch Mitauslöser von Herzinfarkten.

Der Granatapfel gegen zu hohen Blutdruck

Ein hoher Blutdruck ist oft der Grund für schwerwiegende gesundheitliche Probleme: Herzinfarkte und Schlaganfälle werden durch einen hohen Blutdruck begünstigt. Wer regelmäßig Granatäpfel konsumiert, senkt seinen Blutdruck merklich und tut so aktiv etwas für seine Blutgefäße und das Herz.

Der Granatapfel gegen Gelenkschmerzen und Arthrose

Es gibt viele verschiedene Arten von Arthrose. Bei vielen spielen entzündliche Vorgänge in den Gelenken eine Rolle. Die entzündungshemmenden Inhaltsstoffe des Granatapfels bieten daher eine Linderung bei entsprechenden Problemen. Wie in Studien gezeigt wurde, ist der Granatapfel in der Lage, Enzyme zu blockieren, die nachweislich an der Entwicklung von Arthrose beteiligt sind.

Der Granatapfel gegen zu hohen Cholesterinspiegel

Der Granatapfel zählt erwiesenermaßen zu den größten Antioxidantien-Quellen und stärksten Abwehrmitteln gegen krankheitsauslösende freie Radikale. Wer regelmäßig Granatäpfel konsumiert, senkt nachweislich den Cholesterinspiegel. Cholesterin ist eine der Ursachen für die Verkalkung von Arterien und dadurch Mitauslöser von Herzinfarkten.

Der Granatapfel gegen Krebskrankheiten

Auch in der Krebsforschung hat der Granatapfel seinen Platz gefunden. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass die im Granatapfel enthaltenen Vitalstoffe präventiv gegen verschiedene Krebskrankheiten schützen und das Wachstum der Krebszellen einschränken bzw. die Ausbreitung der Krebszellen verlangsamen können. Es gibt umfangreiche Studien zu den Wirkungen des Granatapfels bei Krebserkrankungen wie Prostata-, Lungen-, Darm-, Haut- und Brustkrebs sowie Leukämie.

Der Granatapfel fördert die Leistungsfähigkeit

Erste Studien an Sportlern haben gezeigt, dass die Inhaltstoffe vom Granatapfel den Blutfluss positiv beeinflussen können. Dies führt zu verspäteten Ermüdungserscheinungen und eine Erhöhung der Trainingseffektivität. Es gibt auch Hinweise, dass die Vitalstoffe vom Granatapfel das Erinnerungsvermögen und die Gedächtnisleistungen steigern bzw. verbessern können.

Wichtige Hinweise

Möglichen Wirkungen von Superfoods und Aussagen von wissenschaftlichen Studien über Superfoods rechtfertigen nicht, diese als Ersatz für geeignete Arzneimittel oder klassische Therapieformen zu betrachten. Superfoods können einiges für Ihre Gesundheit tun. Sollten Sie jedoch Beschwerden haben oder es ist bereits eine Krankheit diagnostiziert worden, so ersetzt der Konsum von Superfoods natürlich nicht den Arztbesuch oder die medizinische Behandlung. Sie sollten immer eine medizinische Fachperson konsultieren und dessen Rat befolgen.

Anzeige

Buchempfehlungen - Granatapfel

Granatapfel - Frucht der Götter

Granatapfel? Frucht der Götter ist ein Ratgeber über die außergewöhnlichen Heilkräfte und Anwendungsmöglichkeiten dieser Frucht, der auch aphrodisische Wirkungen nachgesagt werden. Zusätzlich enthält das wunderschön bebilderte Buch Rezepte zu köstlichen und leicht nachzukochenden Gerichten und Desserts. Aphrodite bittet zu Tisch. Der hohe Gehalt der medizinisch erforschten Wirkstoffe des Granatapfels hilft: · das Immunsystem zu stärken · unsere Körperzellen zu schützen · Freie Radikale unschädlich zu machen · Entzündungen vorzubeugen und zu behandeln · vorzeitigen Alterungsprozessen vorzubeugen · Herz und Prostata zu schützen.

  • Titel: Granatapfel - Frucht der Götter: Heilwirkung, Anwendungen, Tipps und Rezepte
  • Autor: Dr. med. Stephanie Grabhorn
  • ISBN-13: 978-3928554633
  • ISBN-10: 3928554638
  • Verlag: Joy-Verlag Auflage 1 (1. September 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • Taschenbuch: 159 Seiten broschiert
  • Erhältlich bei Amazon DE über Link >>>
  • Richtpreis: € 13.62

Granatapfel: Pflanzenkraft für mehr Gesundheit

Sie wollen ein ganz besonderes plus für Ihre tägliche Ernährung? Sie wollen natürliche Pflanzenstoffe für Ihre Gesundheit nutzen? Mit wissenschaftlich bestätigtem Können für Ihr Wohlergehen? Dann versuchen Sie es mit dem Granatapfel und seinen Produkten! Sie enthalten eine Vielzahl an wertvollen Naturstoffen, die Ihre Gesunderhaltung langfristig fördern und unterstützen: Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und ganz besonders die Phenolsäuren (Ellagsäure) machen diese Frucht zum wahren Gesundheitsknüller! Forscher haben immer wieder gezeigt, dass die Granatapfel-Stoffe sich positiv auf Fette und Zucker im Blut, sowie günstig auf die Blutgerinnung und den Blutdruck auswirken können. Auch das Immunsystem kann in vielfacher Hinsicht profitieren: Entzündungen und Allergien können gehemmt, Bakterien, Viren und Pilze gestoppt werden. Und besonders die schädlichen freien Radikale werden gebremst und sogar Krebszellen günstig beeinflusst. Nicht zuletzt kann das Hormonsystem der Frauen gewinnen mit den Substanzen des Granatapfels. Lesen Sie in diesem Buch, welche Inhaltsstoffe den Granatapfel so interessant und wertvoll für Ihren Körper machen und wie Sie ihn tagtäglich für Ihre Gesundheit nutzen können.

  • Titel: Granatapfel: Pflanzenkraft für mehr Gesundheit
  • Autor: Anja Schemionek
  • Verlag: Kamphausen, J (1. November 2010)
  • Broschiert: 64 Seiten
  • ISBN-10: 3928430580
  • ISBN-13: 978-3928430586
  • Sprache: Deutsch
  • Erhältlich bei Amazon DE über Link >>>
  • Richtpreis: € 5.80

Heilfrucht Granatapfel

Schmeckt gut und heilt: Die Götterfrucht ist vielseitig einsetzbar für Wohlbefinden, strahlendes Aussehen und ein glückliches Liebesleben. Der Granatapfel ist eine echte "Powerfrucht" - dieses Buch bietet einen umfassenden Überblick über seine großartigen Heilkräfte. Immer mehr seiner vielseitigen Heilwirkungen werden entdeckt - hier aktuelle Informationen und Anwendungen, wissenschaftlich auf dem neuesten Stand. Mit Anwendungsmöglichkeiten von Granatapfel zur Gesundheitsvorsorge und bei gesundheitlichen Problemen von A bis Z. Mit zusätzlichen Therapievorschlägen. Abgerundet durch eine kleine Geschichte des Granatapfels, einen Granatapfel-Steckbrief und viel Wissenswertes zum Granatapfel. Mit Rezepten für gesunde Vorspeisen, Hauptmahlzeiten, Desserts, Kuchen und Getränke mit Granatapfel.


  • Titel: Heilfrucht Granatapfel
  • Autor: Dr. Michaela Döll
  • Verlag: Herbig; Auflage: 1 (24. Januar 2008)
  • Bilderbuch: 176 Seiten
  • ISBN-10: 3776625481
  • ISBN-13: 978-3776625486
  • Sprache: Deutsch
  • Erhältlich bei Amazon DE über Link >>>
  • Richtpreis: € 10.00